Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig, bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.
Konfuzius

Mittwoch, 22. April 2009

Ein ganz normaler Donnerstag?








































Schon wieder vorbei...

sind 4 Tage intensives Obedience-Training, voll gepackt mit Tipps zu Aufmerksamkeit und Motivation, weiterhin natürlich die ganze Palette an Basisübungen, welche die Grundlagen für ein erfolgreiches Obedience – Team darstellen.
Grundlagen, die der Hund anfangs lernen soll und später können muss, sind neben:
  • sozialem Verhalten gegenüber Mensch und Hund,
  • Aufmerksamkeit
  • Motivation mit und für seinen Menschen zu arbeiten
  • Sitz, Platz , Steh, in der Bewegung und an einem Ort
  • aus der Grundstellung heraus frei folgen(auch an der Leine),
  • herankommen und in eine Richtungschicken lassen,
  • alles (!) apportieren
  • zu einem Target(bestimmtes Ziel) laufen

Damit Sicherheit in den technischen Abläufen und Freude an der Arbeit mit entsprechendem Tempo zu sehen ist, sollten die einzelnen Bestandteile einer kompletten Obedience-Übung immer wieder auf dem Trainingsplan stehen.

Somit rauchte nicht nur das Lagerfeuer am Samstag abend, sondern auch die Köpfe der Zweibeiner.
Die Wetterfrösche hatten bis auf ein paar Tropfen Regen, abwechselnd Sonne/Wolken und (kalten) Wind vorgesehen.
Die Rundum - Versorgung durch die Küchenfeen wurde ausnahmslos angenommen und nur durch den „griechischen“ Abend am Freitag unterbrochen.
Das Teilnehmerfeld war „international“ wegen dem Holländer John und der finnischen Austauschschülerin Leena und natürlich den Teilnehmern aus Goslar, Leipzig, Dresden, Berlin, Görlitz, Frankfurt/Oder, Chemnitz, Guben und der Niederlausitz um Lübbenau.
Der Austausch rund um das Thema Obedience (aber nicht nur) kam natürlich auch nicht zu kurz.
Natürlich wurde auch nonstop fotografiert, fast ununterbrochen gefilmt und viel gelacht.
Es hat wieder viel Spass gemacht mit Euch.

Wir hoffen nun, den einen oder anderen Teilnehmer bald beim nächsten Obedience - Event, egal ob Seminar, Gemeinschaftstraining oder Prüfung wieder zu treffen.

Bis dahin eine schöne Zeit..
Die Lübbenauer Organisatoren












Freitag, 3. April 2009